Welche Lebensmittel darf ein Muslim nicht essen???

Details der Frage

Welche Lebensmittel darf ein Muslim nicht essen???

Antwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

Muslime sollten folgende Lebensmittel nicht verzehren:

- Fleisch: Muslime dürfen nur Fleisch essen, welches im Namen Gottes geschlachtet wurde. Dies schließt auch alle erlaubten Fleischarten wie beispielsweise Rind und Huhn ein. Fleisch welches generell zu dem Verbotenen zählt, wie beispielsweise Schweinefleisch oder das Fleisch von Raubtieren, darf auch nicht verzehrt werden selbst wenn es im
Namen Gottes geschlachtet wurde. Von den Produkten die tierische Gelatine beinhalten sollte man vorsichtshalber Abstand nehmen.

- Alkohol: Lebensmittel die Alkohol beinhalten, egal in welchen Mengen, sind nicht erlaubt.

- Fisch und Meerestiere: Hier gehen die Meinungen von unterschiedlichen Rechtsschulen
auseinander. Gemäß der Hanefi Rechtsschule wird von dem Verzehr von Muscheln, Krabben und übrigen Meerestieren abgeraten. Dasselbe gilt auch für Amphibien. Die anderen Rechtsschulen hingegen sehen jede Art von Meereslebewesen als zum Verzehr erlaubt an.

 

 

Fragen an den islam

Verfasser:
Fragen an den islam
Kategorien:
Aufrufe 9.886
In order to make a comment, please login or register