Der Ramadan, ein Monat des Korans

Der Qurʾān nimmt einen hohen Stellenwert innerhalb der gottesdienstlichen Handlungen (ʿIbādāt) eines Gläubigen ein. Bei jedem unserer Gebete und Bittgebete finden sich Verse oder Passagen aus dem Qurʾān, sodass der Qurʾān auch gleichzeitig ein Gebetsbuch beziehungsweise ein Buch der…

Welche übernatürlichen Phänomene wurden während der Geburt des Propheten beobachtet?

Die Mutter des Propheten Muḥammad (s.a.s.), der eine Ehre zuteilwurde, die keiner anderen Mutter zuteilwurde, beschreibt diesen besonderen Moment wie gefolgt:

„Im sechsten Monat meiner Schwangerschaft träumte ich, dass jemand mir entgegen trat und sagte:

'Oh Âmina ! Wisse…

Warum wurde der Teufel und das Schlechte erschaffen?

Eigentlich haben wir nicht das Recht Gott zu seinen Wirkungen und Schöpfungen in Rechenschaft zu ziehen (vgl. 21/23). Entsprechend unserer Menschlichkeit wollen wir, wie in allen anderen Angelegenheiten, auch in dieser Angelegenheit Zufriedenheit finden und das Angelegenheit für uns verständlich…

Wo stehe ich im Leben und wo will ich stehen? Wie ein Muslim sein Leben organisiert

Das Lebenskapital ist sehr klein. Die notwendigen Aufgaben aber sind sehr groß („11. Strahl/4. Problemstellung - „Bediüzzaman“ Said Nursi)

Manche Fragen und Angelegenheiten betreffen nicht immer alle Menschen. Die Aussage in diesem Zitat betrifft aber jeden von uns. Denn wir alle fangen…

Es gibt Leute, die sich von der Sunna abwenden und nur nach dem Koran handeln möchten; was sagen sie dazu?

Wir sehen, wie manche Menschen mit unzureichender Befähigung oder Kompetenz nur die im Qurʾān offenbarten göttlichen Gebote annehmen und die anderen grundlegenden Quellen der Religion (Sunna, Iǧmāʿ, Qiyās) ablehnen. Ihre Absicht ist es den Glauben der Gesellschaft zu schädigen und sie vom…

Wie der Islam die Natur und Umwelt wahrt

Nach dem Ideal des Islams ist der Mensch nicht "Herr" über der Schöpfung, die Schöpfung ist ihm auch kein Geschenk in dem Sinne. Alles von Gott Geschaffene, dient auf seine besondere Art dem Willen des Schöpfers und das was der Mensch nutzt ist ihm lediglich anvertraut. Der Unterschied ist dabei…

Ist es erlaubt in Moscheen und Gebetsräumen über weltliche Dinge zu reden?

O Kinder Adams, legt euren Schmuck bei jeder Moschee an, und eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos. Er liebt ja die Maßlosen nicht. (Sura al-Aʿrāf 31)

Das Wort "Schmuck" könnte man hier bestens im Sinne von Anstand verstehen. Der Zweck der Errichtung von Moscheen und…

Ist Mode mit der Bedeckung vereinbar?

Die Bedeckung bzw. der ḥiǧāb ist eine seit jeher uns Menschen begleitende Notwendigkeit, ein Segen und ein Gottesdienst. Dass Hz. Ādam und Hz. Ḥawwā von der verbotenen Frucht aßen und in Folge dessen sie ihre gegenseiten Schamzonen bemerkt hatten und diese versuchten mit den Blättern im…

Wie bereiten wir uns auf den Tod vor?

Der Tod ist seit jeher für viele Menschen ein problematisches Thema und viele suchen verzweifelt nach Wegen den Tod zu überwinden. Allah (c.c.) hat in seiner Offenbarung uns Menschen dies mitgeteilt:

(Er,) Der den Tod und das Leben erschaffen hat, damit Er euch prüfe, wer von euch…

Fasten trotz Schwangerschaft?

Ohne Zweifel hat Allah (c.c.) das Fasten für den Reisenden aufgehoben und das Gebet auf die Hälfte reduziert. Allah (c.c.) hat auch das Fasten für Schwangere und Stillende aufgehoben. (Ebu Davud, Savm: 44, Tirmizi, Savm: 21; İbni Mâce Sıyam: 12)

Die Pflichten der Religion gelten…