Was wird dereinst mit dem Teufel passieren? Wird auch der Teufel in die Hölle gehen? Und wenn dem so ist, wie wird das Feuer ihn dort verbrennen?

Details der Frage

Wenn doch der Schmerz der Nichtexistenz stärker ist als der Schmerz in der Hölle, müsste dann der Teufel nicht mit der Nichtexistenz bestraft werden… Wird der Teufel nach dem Jüngsten Gericht in die Nichtexistenz gehen oder wird er in der Hölle bestraft werden? Wenn der Schmerz der Nichtexistenz stärker ist als der Schmerz in der Hölle, so müsste er mit der Nichtexistenz bestraft werden. Darüber hinaus wurde der Teufel aus dem Feuer erschaffen. Angenommen der Teufel wird ins Höllenfeuer geworfen. Wie soll das Höllenfeuer den Teufel verbrennen? Sprich kann Feuer Feuer verbrennen?

Antwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

wegen nachfolgender fünf Gründe gehört der Teufel zu den auf ewig Verlierenden:

1.     Weil er seine Sünde nicht akzeptiert hat

2.     Weil er keine Reue empfand

3.     Weil er seine triebverhaftete Seele, die ihn zur Rebellion verführt hat, nicht getadelt hat.

4.     Weil er nicht um Verzeihung gebeten hat

5.     Weil er gegenüber der Barmherzigkeit Allahs seine Hoffnung verloren hat“ (İbn-i Hacer, Münebbihat, 73)

Auch die Menschen begehen Sünden obwohl sie von der angedrohten Strafe Gottes wissen. Aber insbesondere die Gläubigen erkennen ihre Fehler an und bitten Gott um Verzeihung. Der Teufel hingegen tat dies, wegen seinem Stolz, nicht. Aus diesem Grund muss ein Gläubiger stets seine Sünden als solche anerkennen; wegen seiner Fehler und Sünden Reue empfinden; sein Ego bzw. seine triebhafte Seele zur Rechenschaft ziehen und rügen, stets seine Reue zum Ausdruck bringen und darf niemals seine Hoffnung gegenüber der Barmherzigkeit Gottes verlieren.

Der Teufel hingegen, anstatt Reue zu empfinden nachdem er aufsässig gegenüber Gott war, hat die Möglichkeit erbeten die Menschen verführen und vom rechten Weg abbringen zu können.

In der Sure Araf wird von diesem Sachverhalt wie folgt berichtet:

-    Allah sprach; "Was hat dich davon abgehalten, dich niederzuwerfen, als Ich (es) dir befahl?" Er sagte: "Ich bin besser als er. Du hast mich aus Feuer erschaffen, ihn aber hast Du aus Lehm erschaffen."

-    (Allah) sprach: „Geh hinunter von hier. Es steht dir nicht zu, hier hochmütig zu sein! Geh hinfort! Du gehörst wahrlich zu den niedrigsten Geschöpfen!“

-    Er sagte: "Gewähre mir Aufschub bis zu dem Tag, da sie auferweckt werden."

-    Er (Allah) sagte: "Du sollst gewiss zu denjenigen gehören, denen Aufschub gewährt wird."

-    (Iblis) fuhr fort: „Nachdem Du mir also zugestanden hast, mich aufzulehnen und irrezugehen, werde ich ihnen ganz gewiss auf Deinem geraden Weg auflauern (um sie davon fortzulocken).

-    Er sprach: „Wohlan, da Du mich als verloren verurteilt hast, will ich ihnen gewisslich auflauern auf Deinem geraden Weg. Dann will ich über sie kommen von vorne und von hinten, von ihrer Rechten und von ihrer Linken, und Du wirst die Mehrzahl von ihnen nicht dankbar finden!“

-    Er (Allah) sprach: „Hinweg mit dir, verachtet und verstoßen! Wahrlich, wer von ihnen dir folgt – Ich werde die Hölle füllen mit euch allesamt.“ (7/12-18)

Des Weiteren wird in einer weiteren Sure ganz klar dargelegt dass der Teufel zu den Aufsässigen zählt und in die Hölle fahren wird:

-  Iblīs antwortete: „Ich bin besser als er. Du hast mich aus Feuer erschaffen, ihn aber hast Du aus Lehm erschaffen.“

-  (Allah) sprach: „Dann geh hinunter von hier; wahrlich, du bist einer von jenen, die auf ewig (aus Meiner Barmherzigkeit) verbannt sind. Und mein Fluch ist auf dir bis zum Tag des Jüngsten Gerichts.“

-  Er sagte: „Mein Herr, gib mir Aufschub bis zu dem Tag, wenn sie (von den Toten) auferweckt werden!“

-  (Allah) sprach: „Du bist einer von jenen, denen Aufschub gegeben wird, bis zum Tag der festgesetzten Frist!“

-  Iblis: „Dann (schwöre ich) bei Deinem Ruhm, ich werde sie fürwahr alle dazu anstacheln, sich aufzulehnen und irrezugehen, ausgenommen deinen Dienern denen du Aufrichtigkeit im Glauben und in deiner Anbetung gewährt hast.“

-  (Allah) sprach: "Es ist die Wahrheit - und Ich sage ja die Wahrheit. Ich werde ganz gewiss die Hölle füllen mit euch (und euresgleichen) und jenen (unter den Menschen), die euch folgen, allesamt.“ (38/75-84)

Gemäß diesen Erläuterungen gilt der Teufel als Ungläubiger und wird in Folge dessen in die Hölle gehen.

Fragen an den islam

Verfasser:
Fragen an den islam
Kategorien:
Aufrufe 6
In order to make a comment, please login or register